Gefährliche Ferien Schottland

eine Empfehlung für alle Schottland-Fans
Buchrezension

“Gefährliche Ferien Schottland“ enthält 18 unterschiedliche Geschichten, die kurzweilig, spannend, schön und manchmal auch ein bisschen schaurig oder traurig sind. Die Zusammenstellung dieses Buches hat mir sehr gut gefallen. Ich finde, dass dieser Sammelband eine schöne Abwechslung für zwischendurch ist. Anstatt einen ganzen Roman am Stück zu lesen, kann man sich hier immer mal wieder eine Geschichte aussuchen, sich zurücklehnen und für einen kurzen Moment abtauchen.

Mich persönlich hat die Kurzgeschichte „Das Lied der Seehunde“ von Margaret Morton Kirk sehr beeindruckt und berührt. Wahnsinnig gut geschrieben! Die Autorin war für mich persönlich eine Neuentdeckung. Sie lebt in der Nähe von Inverness, ist bekannt für ihre Highland Krimis. Einige ihrer Kurzgeschichten sind preisgekrönt. So auch die der Seehunde, die auf Deutsch übersetzt wurde.

Ich lasse mich zurücksinken und hebe mein Glas. Es riecht wie das Halsta Moor im Sonnenschein und schmeckt nach Honig und Blüten.

Margaret Morton Kirk

Immer wieder schön sind natürlich auch Texte von Viriginia Woolf. Aus der Geschichte "Briefe aus Schottland" möchte ich gerne ein Zitat mit euch teilen, das mir so sehr aus der Seele spricht! Wer schon mal auf der Isle of Skye war, wird sicher verstehen, was Woolf meint. Außerdem bekomme ich beim Lesen dieser Zeilen nicht nur Fernweh, sondern auch direkt wieder Lust, zu Stift und Papier zu greifen, um mal wieder selbst einen schönen Brief zu verfassen.

Man müsste Maler sein. Als Schriftstellerin fühle ich die Schönheit, die fast vollständig aus Farbe besteht, sehr subtil, sehr veränderlich, über meine Feder fließen, als gieße man einen großen Becher Champagner über eine Haarnadel.

Viriginia Woolf

Das Buch enthält außerdem noch Geschichten von Theodor Fontane, John Irving, Lorna Moon, Josephine Tey, Annalena McAfee, Lewis Grassic Gibbon und vielen anderen. Ich spreche hiermit eine klare Empfehlung für alle Schottland-Fans aus und finde, dass dieses Büchlein ein wunderbares Geschenk ist.

Aus der Serie "Gefährliche Ferien" sind bei Diogenes übrigens noch weitere Bücher erschienen, z.B. auch Irland, Skandinavien und viele anderen Regionen und Länder.

An dieser Stelle danke ich dem Diogenes Verlag für das Rezensionsexemplar. Dies hat keinerlei Einfluss auf meine Bewertung.

Klicke hier, um direkt zum Buch zu gelangen.

deine

Foto 2019, Dunnet Head, Caithness, Schottland

Nur für Dich!

Mit deinem Eintrag in meinen Inspirations-Letter erhältst du exklusive Infos, Coverenthüllungen zu neuen Projekten, Gewinnspiele und ganz viel Inspiration!